Glasschiebetürbeschlag Dorma Agile 150 Dormotion

Agile 150 Dormotion Glasschiebetürbeschlag von Dorma

dormotion_glasschiebetueren_dorma_agile_150_softclose

Agile 150 Dormotion – sanftes Schließen

Hitzige Temperamente – und schon knallen die Türen? Nicht so beim Schiebetürsystem Dormotion Agile 150 von Dorma. Manchmal ist es einfach Unachtsamkeit, wenn eine Tür mit einem Knall auf- oder zufliegt. Das gilt auch für Schiebetüren. Oder sie werden in aller Eile nicht richtig geschlossen und bleiben einen Spalt weit offen stehen. Mit dem Schiebetürsystem Agile 150 Dormotion hat Dorma die Lösung für beide Situationen. Ein Dämpfer-Feder-Mechanismus fängt den Schwung der Tür in jedem Fall kurz vor dem Ende des Laufwegs ab und führt sie dann selbsttätig in ihre jeweilige Endposition. Auf oder Zu – die Tür wird dort gehalten, wo sie stehen soll, ohne unkontrolliertes Zurückfedern. Statt überhitzter Stimmungen oder unterkühlter Räume bereitet dieses System reines Wohlbehagen.

dorma_agile_150_dormotion_glasschiebetuer_detail

Die Glasschiebetürsysteme Dorma Agile 150 Dormotion Set L und Set XL sind ausgeführt zum Klemmen der Türe, zur Montage auf der Wand (vor Mauerwerk ohne Zarge) oder unter dem Sturz / unter der Decke. Im Lieferumfang enthalten ist ein Laufschienen-Profilset in individueller Fixlänge mit sehr schöner, schmaler Optik (Höhe nur 63 mm, zwei Klemm-Laufwagen mit Endanschlag, Ausgebeschutz, beidseitigem Dämpfer- / Feder-Mechanismus (Dormotion) als Set XL (bis 150 kg) oder Set L (bis 80 kg), zwei Stirnabdeckungen und einer Bodenführung, Ausführung Aluminium EV1 (silberfarbig), geeignet für Ganzglastüren mit 8 mm bis 13,5 mm Glasstärke. Die Agile-Systeme zeichnen sich durch große Laufruhe und eine hohe Tragkraft aus. Die Systeme sind auf Anfrage auch in den Oberflächen LM weiß sowie in verschiedenen RAL- und Eloxaltönen erhältlich. Neu: In den Sets sind jetzt automatisch Sichtschutzbürsten enthalten.

Auch Feuchträume im Innenbereich (z. B. Badezimmer) lassen sich aufgrund der Korrosionsbeständigkeit gem. DIN EN 1527 / 1670 mit dieser Schiebetür abtrennen. Darüber hinaus bietet Agile 150 Dormotion alle bekannten Vorteile einer Agile Schiebetür von Dorma. Sie ist leicht zu montieren, Bau- und Montagetoleranzen lassen sich zu jeder Zeit direkt am Laufwagen ausgleichen, und der Aushebeschutz sowie die wählbare Position des Laufwegbegrenzers sorgen für Sicherheit und Komfort.

Das System Dorma Agile ist auch für Holztürblätter und in der Variante zur direkten Laufschienen-Montage

erhältlich.  Auch eine -Version mitfeststehendem Glasseitenteil und/oder Oberlicht ist lieferbar. Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Produktattribute Agile 150 Dormotion

  • Min. Abmessungen: 63 mm Höhe, 65 mm Tiefe
  • Max. Flügelgewicht 150 Kg (Set XL) bzw. 80 Kg (Set L)
  • Beidseitige Stop- und Einzugs-Funktion
  • Für Glasdicken von 8-13,5 mm
  • Vielfältiger Montageeinsatz
  • Geeignet für ESG und VSG
  • Glasbearbeitung notwendig
Modell /
Flügelbreite bis
Preis
1-flügelig
Modell /
Flügelbreite bis
Preis
1-flügelig
Agile 150 Dormotion Set L (80 Kg)
zur Wand- / Deckenmontage und
Flügelbreite bis 1000 mm,
Oberfläche LM EV1 silberfarbig
627,00 €Agile 150 Dormotion Set L (80 Kg)
zur Wand- / Deckenmontage und
Flügelbreite bis 2 * 900 mm,
Oberfläche LM EV1 silberfarbig
1.216,00 €
Agile 150 Dormotion Set L (80 Kg)
zur Wand- / Deckenmontage und
Flügelbreite bis 1000 mm,
Oberfläche LM ähnlich Niro
663,00 €Agile 150 Dormotion Set L (80 Kg)
zur Wand- / Deckenmontage und
Flügelbreite bis 2 * 900 mm,
Oberfläche LM ähnlich Niro
1.281,00 €
Agile 150 Dormotion Set XL (150 Kg)
zur Wand- / Deckenmontage und
Flügelbreite bis 1500 mm,
Oberfläche LM EV1 silberfarbig
789,00 €Agile 150 Dormotion Set XL (150 Kg)
zur Wand- / Deckenmontage und
Flügelbreite bis 2 * 1400 mm,
Oberfläche LM EV1 silberfarbig
1.541,00 €
Agile 150 Dormotion Set XL (150 Kg)
zur Wand- / Deckenmontage und
Flügelbreite bis 1500 mm,
Oberfläche LM ähnl. Niro
844,00 €Agile 150 Dormotion Set XL (150 Kg)
zur Wand- / Deckenmontage und
Flügelbreite bis 2 * 1400 mm,
Oberfläche LM ähnl. Niro
1.642,00 €

Es ist der Preis für Sondermaß/Sonderbohrung bzw. bei der Serie P der Schiebetürpreis je Flügel zu rechnen,
sowie die gewünschten Muschel- oder Stoßgriffe. Die Preise verstehen sich incl. Mehrwertsteuer, zuzüglich
der Versandkosten. Andere Größen und Varianten auf Anfrage.

Produkteigenschaften Dormotion

Das bewährt robuste Schiebetürsystem AGILE 150 setzt nun mit DORMOTION auf zusätzlichen Komfort.
Ganz gleich ob die Tür besonders schwungvoll geöffnet oder geschlossen wird: einige Zentimeter vor Ende des Laufweges – in beide Richtungen – wird die Glasschiebetür an ihren Rollenwagen sanft abgefangen und selbsttätig leise in die Endposition geführt.

Unsichtbar in die bekannte zierliche Laufschiene von gerade einmal 63 mm Sichthöhe und einer Aufbautiefe von 64,5 mm im AGILE Design integriert ist die Technik, die das möglich macht. Und das gilt ganz unabhängig von der Kraft, mit der die Tür zuvor von Hand bewegt wurde. Einmal geöffnet oder geschlossen, hält ein Laufwegbegrenzer die Tür dort, wo sie stehen soll – ohne unkontrolliertes Zurückfedern oder unvollständiges Schließen. Das bedeutet gesteigerte Sicherheit und noch mehr Wohlbehagen.

Lange Lebensdauer

Auch während der Schiebephase sorgen die hervorragenden Leichtlaufeigenschaften für reinen Komfort.
Türen von bis zu 150 kg bei einer Flügelbreite ab 1160 mm oder bis zu 80 kg ab einer Flügelbreite von 830 mm lassen sich leise, sanft und sicher bewegen. 100.000 erfolgreich absolvierte Bewegungszyklen nach DIN EN 1527 stehen für AGILE typische Langlebigkeit.

In punkto Korrosionsbeständigkeit befinden Sie sich mit AGILE 150 ebenfalls auf höchstem Niveau. Einem Einsatz in Feuchträumen spricht nichts entgegen.
Aufgrund von Chemikalien (z. B. Chlor), die auch in der Luft von Schwimm-, Sauna und Solebädern enthalten sein können, sind die Beschläge für den Einsatz in diesen Bereichen in der Regel nicht geeignet. Sollten Sie dennoch einen derartigen Einsatz beabsichtigen, stehen wir Ihnen gern beratend zur Verfügung.

agile_50_dorma_glasschiebetueren_agile150_eye_auf_glas

Montagefreundlich

Das Schiebetürsystem AGILE 150 DORMOTION ist für ein- und zweiflügelige Schiebetüren sowohl für Wand-, direkte Laufschienen-Wand- und Deckenmontage als auch für Anlagen mit Glas-Seitenteilen verfügbar. Die Möglichkeit für eine Montage an einem Glasoberlicht besteht ebenso. Alternativ zu einem Glaselement kann auch ein Holzelement als Schiebetür aufgenommen werden. In die Laufschieneneinheit positioniert wird der Auslöser für den beidseitigen Dämpfer-/Feder-Mechanismus, der den besonderen DORMOTION Komfort bietet.

Vorbereitet mit einem einfachen Glasausschnitt an der Oberkante für die Aufnahme der DORMOTION Einheit werden die Türblätter einfach an den Klemmlaufwagen fixiert.
Nach dem Einhängen in die Laufschiene lassen sich Bau und Montagetoleranzen von +/- 5 mm direkt am Laufwagen ausgleichen.
Nach erfolgter Montage werden die Endpositionen der Tür in Schließ- und in Öffnungsrichtung sowie die Position des Aushebeschutzes festgelegt. Eine Änderung ist jederzeit möglich.

Mehr Sicherheit auch für VSG

Ganzglas-Schiebeelemente werden aus Gestaltungs- und Sicherheitsgründen zunehmend mit VSG ausgestattet. Allerdings lässt ein mehrschichtiger Glasaufbau wegen der Nachgiebigkeit der Folie weniger Klemmkraft zu als ein monolithischer Aufbau (ESG). Zusätzlich kann die Folie – durch Alterung, Temperaturschwankungen etc. – schrumpfen und die Haltekraft der Klemmbeschläge zusätzlich reduzieren.

Modifizierter Klemmlaufwagen, neues Zubehör

Mit einem geringfügig modifizierten AGILE Klemmlaufwagen (ab April 2013 Standard bei allen AGILE 150 Sets – außer Syncro) und einem neuen, montagefreundlichen Zubehörset (optional) werden diese Risiken einfach und effektiv beseitigt. Der Laufwagen, der im Lieferzustand weiterhin für ESGAnlagen verwendet werden kann, wird dann werksseitig mit zusätzlichen Bohrungen und einer neuen Zwischenlage ausgestattet sein.

agile_50_dorma_glasschiebetueren_agile150_auf_glas
dorma_agile_150_dormotion_glasschiebetuer_wandmontage
dorma_agile_150_dormotion_glasschiebetuer_deckenmontage